KAB-3000

KAB-3000
Die KAB 3000 ist mit ihrer extrem hohen Packungsdichte und dem unter
Kosten-Nutzen-Aspekten optimierten technischen Aufbau prädestiniert
für Anlagen kleinerer bis mittlerer Größe wie z. B. Hotels, Wohnheime,
Wohnblocks oder Wohnsiedlungen.

Auch für die Einspeisung zum Beispiel fremdsprachiger Zusatzprogramme
in eine bestehende BK-Anlage ist diese Kopfstation das ideale
Gerät. Die KAB 3000 ist eine modulare Kanalaufbereitung, um digitale
Fernsehprogramme aus DVB-S oder DVB-T-Transpondern zu dekodieren,
daraus ein gewünschtes Programmpaket zusammen zu stellen und
dieses in kabeltaugliche Formate zu remodulieren.